News

Pressebericht
FC Germania Schwarzach - SV Sinzheim 2

Es geht doch. Mit dem 3:0 gegen die Reserve des SV Sinzheim konnte Schwarzach den heutigen Gegner und auch Hügelsheim im Kampf um die Plätze an der Sonne distanzieren und endlich mal einen Big Point landen. Von Beginn an entwickelte sich eine ansehnliche Partie. Dies deshalb, weil auch der Gast gut mitspielte. Die erste klare Torchance bot sich Rico Mayer, doch der Gästetorhüter Hoch parierte reaktionsschnell aus kurzer Distanz. Glück hatten die Hausherren, als Keeper Näpelt einen nicht einmal schlecht geschossenen Elfmeter, getreten von Marius Siegel, glänzend hielt. Das Foul zuvor beging Abwehrchef Kistner, der sich nur per Foul zu helfen wusste. Wer weiß wie sich die Begegnung bei einer Gästeführung entwickelt hätte. Bei allen sieben Niederlagen der Saison musste der FC zunächst einen Rückstand hinnehmen. In der 32. Minute überraschte der sehr laufstarke Jonas Siegel mit einem Lattenschuss als er nicht wusste wohin mit dem Ball. Die Führung fiel...

mehr...
Vorwort
FC Germania Schwarzach - SV Sinzheim 2

Liebe Fußballfreunde,

 

der FC Germania Schwarzach freut sich Sie zum Heimspiel im Hohlerwald begrüßen zu dürfen. Ein besonderer Willkommensgruß gilt unserer Gastmannschaft aus Sinzheim mit ihrem Trainer Stefan Bruhns. Herzlich begrüßen möchte ich auch die Fans und Anhänger beider Mannschaften sowie den Schiedsrichter der heutigen Partie Domenico di Rosa.

 

Am letzten Sonntag mussten wir unsere Visitenkarte beim VfB Unzhurst abgeben. Es galt an die gute Leistung gegen Stollhofen anzuknüpfen. Dies gelang der jungen Germanen-Elf um Spielmacher Manuel Galante, der wieder aufstrebende Form aufwies, in beeindruckender Weise. Man nahm das Heft von Beginn an in die Hand und erspielte sich eine Vielzahl von Chancen. Hier wären wir dann allerdings auch schon beim momentan größten Problem der Schwarzacher, nämlich dem Auslassen dieser Einschussmöglichkeiten. Was die Siege wert waren, wird sich diese Woche zeigen müssen. Möchte man in den Spitzenspielen gegen Ottersweier (Ergebnis lag noch nicht vor) und heute gegen die Reserve aus Sinzheim...

mehr...
Presse-Vorbericht
FCG Schwarzach - SV Sinzheim 2

Unabhängig davon, welche Ergebnisse der 18. Spieltag, der am 28.04.10 ausgetragen wird, bringt, trifft der FCG am kommenden Sonntag mit der Reserve des SV Sinzheim auf einen Gegner, der zur Spitzengruppe der Kreisliga zu zählen ist. Mit zwei überzeugenden Siegen, zuletzt 3:1 in Unzhurst, dürfte Schwarzach mit gestärkter Brust in Ottersweier angetreten sein um dem Tabellenführer Paroli zu bieten. In Unzhurst war das einzige Manko die mangelnde Chancenauswertung, denn hätte die Kölmeltruppe die Konterchancen konsequenter ausgespielt wäre ein höherer Sieg möglich gewesen. Und das Torverhältnis gilt es noch zu verbessern, weil es in der Schlussphase der Saison eine Rolle spielen kann.

Mit den Sinzheimern gastiert eine unberechenbare Größe im Hohlerwald, die dort schon lange Jahre nicht mehr zu Gast war. Man weiß nie so richtig, was bei Reservemannschaften auf einen zukommt. Unsere Spieler sollten an das Vorspiel denken, als doch sehr glücklich ein Unentschieden erarbeitet wurde gegen eine spielstarke Mannschaft....

mehr...
Pressebericht
FCG Schwarzach - FV Stollhofen

Bei herrlichem Fußballwetter war die Vorfreude auf das Nachbarschaftsduell groß. Dass Aufeinandertreffen entwickelte sich nach einer halben Stunde zu einem Debakel für den Gast. Bis dahin waren die Mannen von FC-Trainer Kölmel bemüht, Linie in das eigene Spiel zu bringen und die Stollhofener versuchten durch aggressive Spielweise den Hausherren den Schneid abzukaufen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Die rechte Abwehrseite des FV war ein einziger Hühnerhaufen und hatte den Begriff Abwehr nicht verdient. Das Muster war immer dasselbe. In der 32. Minute spielte Christian Götz einen schönen Gassenball auf Wolfgang Regenold und dessen Hereingabe verwertete Dominik Schaufler zur 1:0 Führung. Jörg Küpferle leitete mit einer schönen Einzelleistung, natürlich über die linke Angriffseite das 2:0 ein, Regenold brauchte nur den Fuß hinzuhalten. Rico Mayer leistete nicht weniger eindrucksvoll die Vorarbeit zum 3:0 durch Markus Seifermann, der auch nur abzustauben brauchte. Und weil es so schön war viel das 4:0 durch...

mehr...
Bildergalerie
Clubhausneubau

Die Bilder über den Einbau der Fenster sowie über die Elektro- und Sanitärarbeiten vom Clubhausneubau sind online.

Jahreshauptversammlung des FC Germania Schwarzach

Neben den Tätigkeitsberichten standen die Neuwahlen und der Clubhausneubau im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des FC Germania Schwarzach. Der Vorsitzende Jörg Schuh zeigte sich mit dem Verlauf des zurückliegenden Vereinsjahres zufrieden.

In der neuen Saison konnten die Erwartungen bis dato erfüllt werden. So konnte man sich zu Beginn der Runde an der Tabellenspitze festsetzen. Allerdings musste man sich nach nunmehr 11 Spielen ohne Niederlage am Ostersamstag dem TuS Hügelsheim geschlagen geben und einige wertvolle Punkte an den Konkurrenten abgeben. Nun muss der Schalter umgelegt werden und auch Spiele gegen direkte Mitstreiter gewonnen werden sprach Spielausschussvorsitzender Andreas Kleinhans die sportliche Situation an.

Auch im Damenbereich kann man positive Bilanz ziehen. Steht man doch derzeit auf einem her-vorragenden 5. Platz in der Bezirksliga Baden-Baden. Zur Saison 2009/2010 beendete Martin Götz seine Damentrainerkarriere und Marco Götz widmet sich nun vermehrt der Mädchenmannschaft. Kleinhans dankte dem ehemaligen Trainergespann für ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Zu...

mehr...
Vorwort
FC Germania Schwarzach - FV Stollhofen

Hallo liebe Fußballfreunde,


im Namen des FC Germania Schwarzach begrüße ich Sie recht herzlich zum heutigen  Nachbarschaftsderby gegen den FV Stollhofen. Ein besonderer Willkommensgruß gilt den beiden Gästemannschaften mit ihren Trainern und Betreuern, sowie den mitgereisten Fans.

 

Nach 11 Spieltagen ohne Niederlage musste unsere Mannschaft im letzten Heimspiel gegen den TuS Hügelsheim eine 1:2 Niederlage einstecken. Besonders in der ersten Halbzeit ließ man die Spargeldörfler nach Belieben schalten und walten und war mit der 2:0 Pausenführung der Gäste noch gut bedient. Nach dem Seitenwechsel zeigte man dann endlich den Einsatz und die Aggressivität, die man eigentlich von Anfang an erwartet hätte, jedoch mehr als der 1:2 Anschlusstreffer war an diesem Tag nicht drin. Nach 90 Minuten musste man sich dem TuS Hügelsheim verdientermaßen geschlagen geben.

 

Am vergangenen Sonntag kassierte unsere Mannschaft eine vermeidbare Niederlage gegen die Reserve des FC Ottenhöfen. Unsere Mannschaft konnte das Spiel zwar über weite Strecken überlegen gestalten, jedoch...

mehr...
Pressevorbericht
FCG Schwarzach - FV Stollhofen

Am kommenden Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen der Nachbarvereine FC Schwarzach und FV Stollhofen. Die Vereinsgelände trennen die beiden Vereinen nur wenige Meter. Weiter auseinander sind die sportlichen Ansprüche, mit denen beide Teams auch in diese Saison gestartet sind. Während der Gast wie fast jedes Jahr darum bemüht ist, frühzeitig dem Abstiegskampf zu entgehen, ist man beim FC bestrebt, ganz oben mitzumischen.  Ein Blick nach dem letzten Spieltag auf die Tabelle lässt erkennen, dass beide Ziele bestimmt nicht zu unrecht formuliert wurden. Derzeit verzeichnen jedoch beide Clubs einen Abwärtstrend. So unterlag der Gast dem stark abstiegsgefährdeten  SV Leiberstung mit 0:4und Schwarzach verlor bei der Ottenhöfener Reserve völlig verdient mit 1:3.

Beim Gastspiel der Germanen in Ottenhöfen war zu sehen, dass auf dem Platz keine Hierarchie zu erkennen ist. Niemand nimmt das Heft in die Hand wenn es mal nicht so läuft. Konstruktive Kommunikation fand auf dem Kunstrasen nicht statt. Aber...

mehr...
Pressebericht des FC Ottenhöfen
FC Ottenhöfen II - FCG Schwarzach

Fußball-Kreisliga A – Süd

 

FC Ottenhöfen II – FC Germania Schwarzach 3:1 (1:0)
Nach dem deftigen 0:4-Rückschlag von Leiberstung erholte sich die zweite Mannschaft des FCO wieder im Heimspiel gegen die Gäste aus Schwarzach. Mit einem insgesamt verdienten aber lange Zeit auf der „Kippe“ stehenden 3:1-Heimsieg untermauerte man seine sprichwörtliche Heimstärke. Von Beginn an zeigten die „Germanen“ Spielfreude und ließen die überraschten und zögerlich beginnenden Gastgeber ein ums andere Mal alt aussehen. Einziges Manko der Gäste war ihre Torgefahr. Bis zum Strafraum konnte man gefallen, doch in Tornähe blieb man vieles schuldig. So blieb die erste Hälfte recht ereignislos, bis die letzten Minuten anbrachen. Zunächst köpfte FCO-Libero Andreas Ryniak einen Freistoß von Christoph Maier an die Querlatte des Schwarzacher Gehäuses (44.), ehe in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erneut Ryniak einen Eckstoß wieder per Kopf ins Gästetor zur 1:0-Führung verlängern konnte. Mit der eher glücklichen Führung der Platzherren gingen die...

mehr...
FV Ottersweier - FCG Schwarzach

Neue Termine:

1. Mannschaft: Mittwoch, 28.04.2010 - 19 Uhr

2. Mannschaft: Donnerstag, 29.04.2010 - 19 Uhr

 

Auf Grund der winterlichen Bedingungen wird der komplette Spieltag am Sa./So. 13./14.März 2010 im Bezirk Baden-Baden abgesetzt.
Die neuen Termine stehen noch nicht fest.
Von der Absage betroffen sind auch sämtliche Jugendspiele von Freitag bis Sonntag.