News

Resümee Saison 08/09
Der 2. Vorstand hat das (Vor)Wort

Verehrte Fußballfreunde,

recht herzlich willkommen zum heutigen Saisonabschlussspiel des FC Germania Schwarzach im Hohlerwaldstadion. Besonders begrüßen möchte ich auch unseren heutigen Spielgegner aus Söllingen mit seinen mitgereisten Fans sowie die Schiedsrichter der beiden Begegnungen.

Für mich persönlich ist dies sicher ein besonderes Rheinmünster-Derby, da ich seit 1999 in Söllingen wohnhaft bin. Trotzdem mögen es mir die Fans des FVS verzeihen, wenn mein Herz am heutigen Tag doch einen Tic mehr für den FCG schlägt.

Für die Germanen heißt es zum heutigen Rundenabschluss den dritten Tabellenplatz zu vertei-digen. Wären zum Saisonstart nicht zu viele Punkte verschenkt worden, könnte man sicher noch ein Wörtchen bei der Vergabe der Meisterschaft mitreden.

Doch nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksliga musste sich die Mannschaft erst wieder an das Siegen gewöhnen, was ihr anfangs recht schwer viel.

Mit zunehmenden Rundenverlauf etablierte man sich aber im oberen Tabellendrittel und so verließ man bis zur heutigen Begegnung nur 5 mal den Platz als Verlierer.

Sicher wäre eine sofortige Rückkehr in die Bezirksliga verfrüht gewesen, doch die Zu-sammensetzung der Mannschaft gibt Hoffnung für die nächste Saison. „Junge Wilde“ und „alte Hasen“ ergänzen sich auf dem Spielfeld und wenn man zudem die Kameradschaft auch nach dem Spiel betrachtet, erkennt man, dass innerhalb der Mannschaft die Chemie stimmt.

Abschließend wünsche ich den beiden heutigen Spielpaarungen einen fairen Verlauf und Ihnen, liebe Zuschauer zwei spannende Begegnungen und falls Sie im Laufe der zurück-liegenden Wochen Lose erworben haben, viel Glück beim anschließenden Kuh-Lotto oder bei der Ziehung des Hauptpreises bei unserem anstehenden Sportfest am kommenden Sonntag.

Norbert Stärk
2. Vorsitzender

zurück...