News

Pressebericht
Rendezvous mit dem Tabellenführer

FC Germania Schwarzach - FSV Kappelrodeck-Waldulm

(Sonntag, 15 Uhr, Kreisliga A).

Am 25. Spieltag empfängt der FC Schwarzach den Tabellenführer FSV Kappelrodeck-Waldulm. Man kann getrost von einem Spitzenspiel sprechen, belegt der FC Schwarzach doch den hervorragenden dritten Tabellenplatz. Auch wenn beide Mannschaften neun Punkte trennen, wollen die Germanen in der Begegnung alles daran setzten, den großen Abstand zu veringern. Dabei ist es zudem wichtig, die gute Ausgangsposition bei den noch ausstehenden schwierigen Spielen zu bewahren, um die Runde erfolgreich zu beenden.

Der Gast galt im Vorfeld der Saison als Titelaspirant und hat dies durch konstante Spielweise unterstrichen. Der Gegner gilt als sehr robust und spielstark. Es scheint sich abzuzeichnen, dass Kappelrodeck und Vimbuch den Meister unter sich ausmachen.

Um dem FSV Kappelrodeck-Waldulm Paroli bieten zu können, bedarf es einer eindeutigen Leistungssteigerung gegenüber dem Auswärtsspiel in Ottersweier, als man durch zwei eklatante Stellungsfehler in der Defensive zwei Gegentore hinnehmen musste. Es reicht gegen den Favoriten nicht aus, nur phasenweise gut aufzuspielen. Wenn sich die Mannschaft dessen bewusst ist, sollte etwas Zählbares herausspringen. Das Vorspiel der Reservemannschaften beginnt um 13.15 Uhr.

uw

zurück...