News

Spielbericht: Anton Haunß
FC Schwarzach – SV Sasbachwalden 2:0 (1:0; Kreisliga A Süd)

In der ersten Viertelstunde waren die Gastgeber das spielbestimmende Team. Lohn dieser Bemühungen war der frühe Führungstreffer von Torjäger Manuel Gartner, der einen Steilpass von Christian Weisbrod eiskalt verwertete. Nach zwanzig Minuten verflachte die Partie und beide Torhüter hatten bis zum Pausenpfiff einen geruhsamen Nachmittag.

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhten die Germanen das Tempo, doch bei zwei hoch karätigen Chancen scheiterte man am Gästekeeper Simon Bartmann. Vom Tabellenführer war weiterhin in Punkto Offensivaktionen nur wenig zu sehen und die Gäste zeigten nur phasenweise, dass man bisher fünfmal den Platz als Sieger verließ. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 80.Minute, als mit dem besten Angriff der Partie über mehrere Stationen Manuel Galante das 2:0 gelang. Einziger Wermutstropfen bei den Gastgebern war die gelb-rote Karte in der Schlussminute für Jonas Siegel, die angesichts einiger umstrittener Szenen, die eher eine gelbe Karte gerechtfertigt hätten, etwas überzogen war. Mit diesem Erfolg schaffte der FC den Sprung in die obere Tabellenhälfte und man darf gespannt sein, wie man sich am kommenden Samstag im Derby beim SV Weitenung schlägt. 

zurück...